Webseiten-Werkzeuge


Ponygalopp-Final in Avenches

8. Oktober 2016

Zum Abschluss der diesjährigen Galopp-Saison fuhren wir nochmals nach Avenches. Für Ewa und Jennifer war es gleichzeitig das letzte Rennen mit Lunespring Ben und Penny Lane. Nun sind sie den Rennmäusen entwachsen und müssen für die nächste Saison auf grössere Ponys wechseln, wenn sie weitermachen wollen.
Wieder liefen nur vier Ponys im A-Pony-Feld. Jennifer und Penny überraschten mit einem Blitzstart. Lange führten sie sogar das Feld an, bis sie schliesslich vom Tagessieger und diesjährigen Cupsieger Juvaltas Salvo und Little Ben überholt wurde. Es war ein tolles Rennen und die Reiterinnen (und ihre Eltern) strahlten dementsprechend. Die Mädchen und die Ponys haben in ihrer ersten Saison viel gelernt und viel erlebt.
Nach dem Rennen kamen alle Ponyrenn-Kids zusammen zum traditionellen Gruppenfoto.
Danach verluden wir unsere Rennmäuse, fast mit ein bisschen Wehmut – Eine tolle Saison ist zu Ende gegangen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Organisatorinnen der Ponygalopprennen bedanken: Mit Eurem Engagement und den unzähligen Stunden Arbeit, die Ihr leistet, ermöglicht Ihr den jungen Reiterinnen diesen tollen Sport auszuüben. Die Kinder erleben dank Euch unvergessliche Momente. Vielen Dank für alles!