Webseiten-Werkzeuge


First Jumped Dübendorf

10. Juli 2016

Anlässlich eines grossen CC-Turnieres fand auf dem grosszügigen Springplatz von Dübendorf ein First Jumped statt. Die jungen Reiter konnten, am Führstrick gesichert, acht kleine Hindernisse und eine freiwillige Wasserpassage überwinden. Dorian Ehrismann ging mit Rock Steady Teddy an den Start, geführt von Elena Toppan und Amélie Bossi mit Lunespring Ben geführt von Sina Santarsiero. Zuerst ging es beritten im Gänsemarsch zur Parcoursbesichtigung. Bei dieser Gelegenheit konnten alle einmal durch das Wasser reiten. Danach galt es ernst: Insgesamt 14 junge Reiter stellten sich der Herausforderung. Geritten wurde in zwei Durchgängen zuerst Wertung A ohne Zeitmessung und danach Wertung A mit Zeitmessung.
Mit der Startnummer 4 gingen Amélie und Little Ben an den Start. Ben ist noch ein unerfahrener Springer. Aber er ging mit grossem Einsatz und etwas viel Tempo los. Mit gewaltigen Sätzen übersprang er die an sich kleinen Hindernisse, und Sina musste ihn immer wieder bremsen. Nach anfänglichem Zögern ging er brav durch das Wasser. Amélie kam zum Glück nie in Sitznot, trotz seinen grossen Sprüngen. Ein toller erster Umgang.
Mit der Startnummer 10 ritten Dorian und Teddy ein. Teddys grosse Stärke ist, dass er konstant neben dem Führer galoppiert. Und ein guter Springer ist er sowieso. Und so waren sie schnell und souverän unterwegs. Dorian ritt Teddy wirklich aktiv durch den Parcours. Die Wasserpassage meisterte Teddy beherzt. Und Elena hatte trotz dem hohen Tempo noch Zeit, Frösche im trüben Wasser zu entdecken…
Beim zweiten Durchgang legte Ben einen veritablen Rennstart hin. Er hatte Spass, durch den Parcours zu brettern. Sina hatte alle Hände voll zu tun, das Tempo etwas zu drosseln. Beim dritten Sprung war er dann aber so schnell, dass der Absprung nicht gerade optimal war und ein Stange fiel. Dank dem fehlerfreien ersten Umgang und einer sehr guten Zeit schafften es Amélie und Ben auf den siebten Rang.
Teddy behielt beim zweiten Durchgang seinen konstanten Galopp bei und absolvierte eine schnelle Nullrunde. Diese tolle Leistung von Dorian und Teddy wurde mit dem hervorragenden zweiten Platz belohnt.
Hut ab vor den beiden sportlichen Führerinnen: Elena und Sina haben bei brütender Hitze alles gegeben und die Ponys und ihre Reiter souverän durch den Parcours geführt.
Ein riesiges Danke an die Organisatoren. Das First Jumped Dübendorf ist ein toller Einstieg in den Springsport für die Kleinen. Solche Anlässe sollte es mehr geben!