Webseiten-Werkzeuge


Erster Start auf der Trabrennbahn

7. April 2013

Endlich war es soweit: Pascale und Poppy (Glenwood Prima Donna) starteten zum ersten Mal an einem Pony-Trabrennen, auf der Rennbahn in Fehraltorf. Die beiden haben es super gemacht! Sie sind als Letzte ins Ziel gelaufen, was nicht anders zu erwarten war – es war ihr allererstes Rennen, und die beiden waren die einzigen Neulinge in einem Feld von Routiniers. Sie waren jedoch «bei den Leuten», also nicht weit abgeschlagen. Poppy schien im Verlauf des Rennens zu merken, worum es da ging, sie schaltete einen oder zwei Gänge höher und flog nur so dahin. Die verbliebene Distanz war jedoch zu kurz, um an der Reihenfolge etwas zu ändern. Das ist aber sowieso nicht der Punkt: Entscheidend und hoch erfreulich ist, dass Poppy sich überhaupt nicht hat beeindrucken lassen von der turbulenten Renntag-Atmosphäre. Lautsprecher, Publikum, Hunde, andere Ponys, Galopp- und Trabennpferde, von Traktoren gezogene ratternde Walzen …. alles kein Problem! Wer hätte das gedacht! Pascale und Poppy haben eine tolle Leistung gezeigt und den Tag genossen. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Meeting in Dielsdorf am 21. April.