Webseiten-Werkzeuge


Bonnie Ponies Trophy 2013

28. September 2013

Am Samstag, 28. September herrschte wieder aufgekratzte Wettkampfstimmung im Hinterauli, die Bonnie Ponies Trophy, unser Stallturnier, stand auf dem Programm. Mitmachen dürfen jeweils alle Reitkids. Sie werden in etwa gleich starke Teams eingeteilt, so dass in jeder Equipe alle Niveaus vertreten sind, vom Neuling bis zur Turnierreiterin. Die Teams, sie nannten sich etwa «Bonnie Muggeschturm» oder «Blue Wave», mussten diverse gleichwertige Disziplinen bestreiten, es gab also für jede erfolgreich bestrittene Disziplin gleich viele Punkte. Die Teams entschieden selber, wer jeweils ins Rennen stieg, wer die grössten Chancen hatte, für das Team Punkte zu holen.
Die Disziplinen?

– Geschicklichkeits-Parcours am Führzügel, – Slalomreiten und dabei einen Tennisball in einem Löffel balancieren, – Barrel Race, – Doppeloxer (zwei Reiterinnen im Springparcours, wobei jeder Sprung von einer Reiterin übersprungen und von der anderen einmal umrundet werden muss), Sässeli-Tanz, – Aufräumen / Aufspringen (das eine Team «räumt» vom Pony aus das mit Material wie Kegel, Tennisbälle etc. bestückte Viereck auf, während das andere Team so oft wie möglich auf den Übungsbock aufspringt), Teebeutel-Weitwurf (je weiter der Teebeutel mit dem Mund rückwärts geschleudert werden kann, desto günstiger die Startposition für das reitende Teammitglied).

Es wurde alles gegeben und hart gekämpft, von Eltern und Fans angefeuert. Es war ein Gaudi! Die Kids haben sich ihren Flot und die mit Süssigkeiten gefüllte Bonnie Ponies-Tasse redlich verdient. Hinterher gab's leckere Hot Dogs und ein gemütliches Zusammensein.