Webseiten-Werkzeuge


Bonnie Ponies Trophy

(3. September 2011)

Bonnie Ponies Trophy, so heisst unser internes Pony Club Turnier, bei dem alle unsere Schülerinnen, die Lust haben, mitmachen dürfen. Es fand am Samstag, 3. September statt und war ein voller Erfolg. Die Kids – vom Führzügelknirps bis zur Turnierreiterin – wurden in möglichst gleich starke Teams eingeteilt und sammelten für die Teamwertung Punkte in sieben verschiedenen Disziplinen: Mountie-Springen, Teebeutel-Weitwurf, Longenlimbo, Geschicklichkeits-Parcours am Führzügel, Sesseltanz, Verfolgungsjagd und Aufräumen/Aufspringen.
Trotz Fun-Faktor: die Aufgaben stellten einige Anforderungen. Das Mountie-Springen zum Beispiel ist eine Kombination aus Sprüngen und Mounted Games-Elementen, beim Teebeutel-Weitwurf schleudert ein Teammitglied einen Teebeutel mit dem Mund rückwärts soweit wie möglich, um das reitende Teammitglied in eine möglichst gute Startposition für ein Rennen um den Reitplatz zu bringen, und beim Aufräumen/Aufspringen müssen zwei Mitglieder eines Teams beritten diverse Mounted Games-Aufgaben erledigen, möglichst schnell, während dessen ein anderes Team so oft wie möglich auf das Holzpferd aufspringt. Die Kids kämpften um jeden Punkt und hatten Riesenspass. Zum Schluss gab es für alle einen schönen Flot und einen kleinen Preis. Und ein Kuchenbuffet, mit dem unsere Mounties einen Zustupf für die Turnierkasse generierten. Fotos